Pentacon 135mm/2.8

Ich hatte mir vor ein paar Tagen bei Ebay obiges 70er-Jahre DDR Objektiv für kleines Geld gekauft, pünktlich zum Wochenende kam dann auch noch der fehlende M42-Adapter :)

Wobei mir wichtig war, das es ein M42-Adapter mit AF-Confirm-Chip ist, programmierbar mußte er nicht unbedingt sein. Dieser Chip erleichtert das notwendige manuelle Scharfstellen, weil es so von der Kamera angezeigt wird (durch einen beep und leuchten der entsprechenden LED). Das manuelle Scharfstellen wird Objektivseitig übrigens durch einen relativ langen Einstellweg erleichtert. Die Exif-Informationen stimmen allerdings nicht, das kann man aber bestimmt bei Bedarf mit Hilfe eines Scriptes und den ExifTools automatisch anpassen.

Man muß teilweise recht weit von dem aufzunehmenden Objekten entfernt sein (135 mm plus 1,6er Crop = 224 mm Wirkung), es könnte also zusätzlich (wenn ich nicht schon eines von Canon hätte, siehe Beitrag unter diesem) ganz interessant sein sich ein altes 50er Objektiv zu besorgen. Es gibt teilweise für unter 10 Euro das russische ‚Helios 44M‘ (58mm/2.0), welches mit einem chinesischen HT-Adapter (Ebay, sehr günstig) sehr gut harmonisieren soll. Das ist wichtig, weil nicht alle Objektiv-M42-Adapter-Kombinationen problemlos bei Unendlicheinstellung funktionieren. Die älteren Varianten (44M und 44M-2) sollen aufgrund einer höheren Lamellenanzahl ein noch schöneres Bokeh haben.

Anbei ein paar Beispielbilder, die auf die Schnelle mit diesem Objektiv bei Blende 2.8 entstanden sind. Das eine spannt dann auch gleich einen Bogen von diesem Blog zu dem ASP-Dahl-Blog (siehe dort obere Logo-Grafik) ;)

Advertisements
Pentacon 135mm/2.8

2 Gedanken zu “Pentacon 135mm/2.8

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s