Eingetütet … ähh, eingescannt

Schön das ihr es alle aufgrund meiner eMail hierhin geschafft habt! Alle? Keine Ahnung, aber zumindest DU bist hier :)

Die KollegInnen vom ASP-Dahl können sich hierduch denn nochmal aufgefordert fühlen, sich für den ASP-Dahl-Blog anzumelden und da dann auch fleißig mitzuschreiben … falls sich das nach dem Redesign der offiziellen ASP-Dahl-WEB-Seite noch lohnt.
Außerdem könnt ihr natürlich gerne meinem eigentlichem Anliegen folgen:

Ich war 2004 in Sri Lanka und habe da natürlich fleißig Fotos gemacht, teilweise mit einer kleinen digitalen Kamera, teilweise mit einer analogen SLR.
Die Farbnegative wurden nun leider über die Jahre nicht immer wirklich optimal gelagert, was teilweise auch an den Negativen erkennbar ist. Dies brachte mich auf die Idee die mal zu digitalisieren.
Da ich einen Epson Scanner mit Fotoaufsatz habe (Epson Perfection 2480 Photo, 2400 dpi physikalische Auflösung) nutzte ich den dafür, leider bin ich mit den Ergebnissen nicht so ganz Zufrieden. Das kann an der Qualität der Negative liegen (ein Teil wurde zum Urlaub in D gekauft, ein anderer Teil im Urlaub nachgekauft. Qualitätsverlust durch unterschiedliche Lagerung?), aber auch daran dass der Scanner kein richtiger Foto- bzw. Filmscanner ist (die sind mir aber auch gebraucht noch viel zu teuer) oder an …
Meine Frage ist nun, habt ihr Erfahrungswerte mit dem digitalisieren von Negativen und DIAs oder kennt jemanden mit solchen Erfahrungswerten und könnt mir Tipps zur Verbesserung der Ergebnisse geben?

Wie man an den Problembeispielbildern erkennen kann liegen die Probleme zumeist in der Farbwiedergabe (Flau, Farbstich, grün zu grell, …). Es gibt aber glücklicherweise nicht nur Problembilder, deshalb habe ich auch ein paar dazugetan, die OK sind (war ganz schön schwierig aus der Bildermenge so eine Teilmenge auszusuchen).

Übrigens habe ich ExifTools genutzt um die Orientierung der Bilder (Hoch- oder Querformat) verlustfrei in den EXIF-Header der JEPGs einzutragen, ebenso für einen bisher nur groben Datumseintrag.

Noch was: Es ist ja inzwischen fast mehr Bild als Textmaterial in diesem Blog, wenn das so weitergeht wird aus dem Blog noch ein Fotoblog. Da sollte ich mir vielleicht mal Gedanken zu den Rechten an den Fotos machen. Hat sich jemand diesbezüglich, insbesondere mit den ganzen CC-Lizenzen, mal informiert und kann mir dazu ein paar Infos geben?
Solange ich das für mich noch nicht geklärt habe liegen übrigens alle Rechte an den Bild- und Textmaterialien bei mir.

UPDATE 18.01.2011: Da die einzeln hochgeladenen und eingebundenen Vorschaubilder etwas merkwürdig sortiert angezeigt wurden, habe ich die Bilder stattdessen in eine Galerie eingefügt. So ist zumindst das Layout der Thumbnailanzeige schon mal besser.

UPDATE 21.01.2011: Teilweise eine ganz kurze Beschreibung der Bilder erstellt, selbige wird angezeigt wenn man auf ein entsprechendes Bild klickt. Dies wird in naher Zukunft sicher noch ein wenig erweitert … soweit ich mich noch erinnern kann #-)

Advertisements
Eingetütet … ähh, eingescannt

2 Gedanken zu “Eingetütet … ähh, eingescannt

  1. marko schreibt:

    Ich versteh und seh das Problem, kann aber nicht helfen :-( Die Rechte an deinen Fotos (Copyright) hast du eh, es geht sich also eigentlich nur um Verwertungsrechte. Aus Sicherheit würde ich die schönen Fotos versauen durch einen unauffälligen Schriftzug (oder wasserzeichen), z.B. ralfhess@irgendwo.de, aber es versaut natürlich das Foto – aber dann bisse safe, glaub ich…

    1. Hi Marko,

      Danke für den Hinweis. Wobei ich gar nix dagegen habe, wenn sich andere meine Fotos runterladen sollten. Deshalb ja auch die Frage bezüglich CC-Lizenzen. Ich hätte nur was dagegen, wenn andere damit Geld verdienen und so … wobei ich nicht davon ausgehe, dass das so schnell passsieren wird. Aber da muß ich mich mal irgendwann über die diversen Möglichkeiten der CC-Lizenz informieren.

      http://de.creativecommons.org/was-ist-cc/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s