Mal ein paar Bilder aus Thailand

Es wird ja auch langsam Zeit, das ich euch mal ein paar weitere und hoffentlich auch schoene Bilder zeige.

Die letzen Tage habe ich recht viel mit anderen Leuten hier aus Thailand gefeiert – sehr schoen :-).
Auch hatte ich eine Tour gemacht, damit ich endlich mal was anderes sehe. Erst ging es eine sehr schoene Strecke raus aus Chiang Rai, hin zu diversen Schlangen in Boxen. Mir zu Ehren und wohl auch wegen dem Inhalt meiner Geldboerse wurde eine der Pythons dann raus geholt und ich durfte die mal durch die Gegend tragen und ihr zeigen, was sie nicht mehr in Freiheit sehen wird. Die ganz grosse gibt es wohl nur fuer Reisegruppen, mir hat aber auch diese gereicht.
Danach dann Armdruecken mit Elefanten … aehh nee, es war reiten auf selbigem. Eigentlich fand ich sowas ja immer bloed, aber ansosnsten koennen sich die Leute die ehemaligen Arbeitselefanten, die nicht mehr fuer die Arbeit genutzt werden, gar nicht leisten und muessten sie toeten lassen. Also dann besser auf den Tieren reiten. Ausserdem konnte ich auf dem Hals sitzen und musste nicht auf so einen bloeden Stuhl platz nehmen, damit war fuer mich eigentlich schon alles klar.
Zum Schluss noch ein paar Wasserfaelle besichtigt. Die letzten paar Hundert Meter musste man zu Fuss zurueck legen, es ging eine wirklich tolle Strecke recht steil bergauf. Im oberen Wasserfall wollte ich mich im Wasser positionieren und mit der Kamera auf dem Stativ ein cooles Foto machen, aber irgendwelche fiesen, gemeinen und total hinterhaeltigen Fische haben mir mit ihren Flossen ein Bein gestellt und ich bin ziemlich bloed gestuerzt. Wenn da so ein ganzer Fischschwarm zusammenarbeitet hat man als einzelner gar keine Chance. Der Guide meinte zwar dass die Steine total schluepfrig waeren, aber was weiss der schon von Steinen und Fischen ;-).
In Myanmar war ich auch, aber nur sehr kurz in einer Grenzstadt. Da wollten ein paar Thailaender zum Shoppen hin und mir wurde eine Mitfahrgelegenheit angeboten. So war ich also auch schon in Myanmar, wenn auch nur viel zu kurz. Auf der Ruecktour dann noch in dem sehr schoenen botanischen Garten Doi Tung bzw. Mae Fah Luang Gardens halt gemacht und dort eine wenig relaxt und geschaut.
Inzwischen bin ich in Bangkok angekommen, via Zug von Chiang Mai. Es ging leider viel zu frueh morgens um 5:45 Uhr los – das ist wirklich nicht meine Zeit. Dabei waere das gar nicht noetig gewesen, der Zug hatte 45 Minuten Verspaetung #-(. Auf dem sehr schoenen Bahnhof (die meisten Bahnhoefe die ich waherend der Fahrt gesehen habe waren recht huebsch hergerichtet) stand dann wegen der aktuellen politischen Lage auch gleich bewaffnetes Millitaer rum. Die haben zwar teilweise sogar den Leuten beim Koffer schleppen geholfen, ich steh aber trotzdem nicht auf sowas. Welche CDU-Politiker wollen noch mal auch die Bundeswehr im Inneren einsetzen ?
Als der Zug langsam in Bangkok einrollte … das dauerte und dauerte … gab es dann noch einen Taschendiebstahl. Einer naehe der Ein- und Ausgaenge sitzender Thai wurde von so einem geschniegeltem (denen sollte man sowieso nie trauen ;-) ) die Tasche entrissen und er jumpte aus dem Zug. Offene Tueren wahrend der Fahrt sind zwar prima fuers Klima, koennen aber schon mal Nachteile haben.
Um 23:20 gab es dann endlich das erste kuehle Bier :-). Das war also ein wirklich langer Tag, aber dafuer hat die Zugfahrt auch nur 391 Baht gekostet, also circa 8 Euro.

 

Eigentlich wollte ich die andere CF-Karte wegen weiteren Fotos noch durchsehen, aber der Reader hier im Internet-Cafe streikt. Es sind so aber ja auch schon genug Fotos.

Update 17 Uhr lokaler Zeit Die Thailändischen TV-Channel sind gerade unterbrochen und ein Armeesprecher begleitet von 4 stillen Platzhaltern hält eine kurze Rede als Schleife. „Army takes care“ und alle sollen wie gewohnt weiter machen. Das ist schon eine ziemliche Einschränkung für die Psyche, nicht aber für das TV-Programm.

Update 20:20 Uhr lokaler Zeit TV hat sich noch nicht viel geändert. Nur neues Standbild „National Peace and Order Maintaining Council“. Aber in den deutschen Medien gibt es nun was dazu, zum Beispiel in der Tagesschau : http://www.tagesschau.de/ausland /militaerputsch-thailand100.html
euronews [Auf deutsch]: Jetzt doch: Militärputsch in Thailand. http://google.com/newsstand/s/CBIwnP_6sho

Advertisements
Mal ein paar Bilder aus Thailand

4 Gedanken zu “Mal ein paar Bilder aus Thailand

  1. petra schreibt:

    Hallo. Ja.das militär passt jetzt auf… und es gint eine ausgangssperre ab 22 uhr. Überleg dir also immer gut, wo du deinen absacker trinkst.wann kommst du zurück? Ich trau der politischen lage nicht so ganz.

    1. Leider komme ich schon zu bald zurueck. Wegen der politischen Lage ist das schon OK, aber aufgrund der Erdbeben am Anfang des Urlaubs wurde neben der Erde auch meine Urlaubsplaene etwas durchgeruettelt. Ich muss also wieder mal ein paar Sachen streicehn, aber das ist ja fast jedes mal so und so lange ich immer noch genug interessantes erlebt habe ist es ja auch OK.

  2. Frederik schreibt:

    In absehbarer Zeit biste ja wieder da,wahrscheinlich auch besser so, bevor Du da noch zum John Rambo mutieren musst. Mit „Seele baumeln lassen“ & bissl Sightseeing ist es wohl in diesem Urlaub nicht ganz getan – Erneut gilt: take care;)

    1. Seele baumeln lassen kommt hoffentlich die Tage verstaekrt. Zumindest will ich morgen gen Beach cruisen :-).

      Da der Computer hier im Internet-Cafe mal wieder meine CF-Karte nicht lesen will und es somit Heute keinen neuen Beitrag mit Bildern gibt hier also noch die Info das es morgen mit dem Bus nach Trat geht und von da aus mit der Faehre zu der Insel Ko Chang. Besonder in derem Sueden soll es recht huebsch und nicht so touristisch sein. Wen dem nicht so ist geht es halt weiter nach Ko Mak.

      http://en.wikipedia.org/wiki/Trat
      http://en.wikipedia.org/wiki/Ko_Chang_District
      http://en.wikipedia.org/wiki/Ko_Mak

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s