Es ist noch immer gut gegangen … oder wie es beinahe doch ganz anders lief

IMG_7519_klein
Für Typo bitte klicken.

Ich bin ohne irgendwelche Probleme von mir per Bahn (Ticket war im Flugpreis mit drin) zum Düsseldorfer Flughafen gekommen, eine Bahn später hätte aber auch noch gereicht. Das warten auf den Bus lies bei mir denn auch schon mal die Vorfreude auf die kommenden Temperaturen wachsen. So soll es sein :).
In Dubai dann ein recht großzügiger Zwischenstopp um das Flugzeug zu wechseln (für Peter: jedesmal eine A380). Aber die 3 Stunden können einem schon mal etwas knapper erscheinen, besonders wenn man ein wenig ob der späten Stunde vor sich hin döst und das Zone C auf dem Flugticket mit einem Gate C gleich setzt. Von dem weit entfernten Gate C flog auch ein Flugzeug nach Bangkok, wo ich ja erstmal hin wollte, allerdings ein anderes als ich ein Ticket für hatte. Als mir das dann endlich mal auffiel hies es zurückeilen, dazu auch wieder die flughafeneigene Bahn nutzen und auch etliches zu Fuß zurücklegen, bis ich wieder auf Start am Gate A war. Danach war die Wartezeit gar nicht mehr so großzügig ausgelegt. Also Augen auf beim Flugzeugwechsel ;-).
Zone C auf dem Ticket benennt übrigens die Zone in der der Sitzplatz liegt, das war dann später für das einloggen noch wichtig.

Bei der Ankunft in Bangkok erst noch 2 Stunden vertrödelt bis ich bei der Menschenmasse dran war mit Passkontrolle und schickem (?) Foto für was auch immer … eigentlich sollten die doch noch ältere von mir haben, das muss doch nicht immer ein neues sein. Wer will die alle sehen ?

Geld wechseln kein Problem, von der SIM-Karte für mein Telefon habe ich hier abgesehen, da ich mich nicht wieder in eine Schlange, wenn auch eine bedeutend kürzere, einreihen wollte.

Nun ein Taxi zur Innenstadt. Man muss sich da vorher eine Nummer besorgen und dann das Taxi entsprechend der Nummer nutzen. Mag ja am Flughafen Sinn machen, aber so hatte ich schon wieder eine Schlange vor mir. Langsam mag ich diese ‚Tier‘ nicht mehr.
Dem Taxifahrer extra noch gesagt, das ich an das untere Ende der ‚Kao San Road‘ wollte, also näher am Fluß und dem Public Park ran und wo läßt er mich raus? Richtig geraten, am oberen Ende. So nicht das erste mal in einem Urlaub geschehen, es sollte mir mal langsam vorher auffallen, dann brauch ich nicht mit meinem ganzen Gepäck und in langen Hosen (eine Hose mit so Zipper an den Beinen wäre mal was. Vielleicht im nächsten Urlaub?) durch die Hitze laufen (es soll an dem Morgen schon um 10:00 Uhr 31° C gewesen sein).
Jetzt erst mal einen leckeren Fruchtdrink an meinem Lieblingsstand in Bangkok – immer noch so lecker und preiswert wie beim ersten mal :) ! Und noch schnell einen Platz im Nachtbus ordern, ich will ja direkt weiter nach Chinag Rai im Norden. Keine Plätze mehr frei. Aber die nette Dame vom Reisebüro sagte mir ich solle es am Besten direkt am Busbahnhof versuchen, da gibt es bestimmt noch Plätze und dem war dann auch so. Glück gehabt … oder auch nicht. Ein Tag Pause in Bangkok wäre bestimmt auch nicht schlecht gewesen, auf jeden Fall weniger stressig.
Aber so bin ich nun in Chiang Rai (genauer: etwas ausserhalb) und die Temperaturen sind auch ein paar Grad geringer, so 27° oder so. Und am ersten Abend dann direkt reichlich Geckos lachen hören … vielleicht über mich und meine Reisestrapazen ;-) ?

 

Advertisements
Es ist noch immer gut gegangen … oder wie es beinahe doch ganz anders lief

4 Gedanken zu “Es ist noch immer gut gegangen … oder wie es beinahe doch ganz anders lief

  1. Petra Becker schreibt:

    Jetzt, wo es bei uns doch noch winter wird, geniesst du schon mal Temperaturen, von denen wir selbst im Sommer träumen;-). Lg. Petra

    1. Tja so soll es sein :-). Wobei es während der Nacht hier im Norden schon ein paar Grad kälter wird. Das merkt man besonders in eher winddurchlässigen Holzhäusern.

    1. Merci. Ich hoffe doch alles davon zu haben und vor letzterem, so fürchte ich, kann ich mich nicht drücken. Aber damit werde ich nicht alleine sein. Das muss mir Trost genug sein :-[

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s